TOP Ö 4: Antrag auf Vorbescheid BV-Nr. 27/2017;
Errichtung von 2 Dreispännern mit Garagen, Sauerlacher Straße, Flst. 4 T., Gemarkung Hofolding, Hofolding

Beschluss: zugestimmt

Abstimmung: Ja: 7, Nein: 0

Beschluss:

A. Die im Antrag auf Vorbescheid vom 13.04.2017 gestellten Frage werden wie folgt beantwortet:

1. zu Frage 1 (Fügt sich die dargestellte Planung nach Art und Maß der Nutzung ein? (§ 34 BauGB)):

Die Gemeinde stellt das Einvernehmen dazu mit folgender Begründung nicht her:

Das Bauvorhaben fügt sich nicht in die nähere Umgebung ein (Art der Nutzung „Wohnen“ im Verhältnis zu viel für Mischgebiet, Gebäudemaße, Größe und Lage der Garagenzeilen).

 

2. zu Frage 2 (Ist die Zufahrt zur Sauerlacher Straße zulässig?):

Die Zulässigkeit ist hier mit dem Staatlichem Bauamt Freising abzuklären, da die Staatsstraße nicht dem gemeindlichen Prüfungsrahmen des § 34 BauGB unterliegt.

 

3. zu Frage 3 (Ist die geplante Gebäudesituierung möglich?):

Die Gemeinde stellt das Einvernehmen dazu mit folgender Begründung nicht her:

Das Bauvorhaben fügt sich nicht in die nähere Umgebung ein (Gebäudemaße, Größe und Lage der Garagenzeilen).

 

B. Insgesamt stellt die Gemeinde das Einvernehmen zum Antrag auf Vorbescheid vom 13.04.2017 mit folgender Begründung nicht her:

Das Bauvorhaben fügt sich nicht in die nähere Umgebung ein (Art der Nutzung „Wohnen“ im Verhältnis zu viel für Mischgebiet, Gebäudemaße, Größe und Lage der Garagenzeilen).